Der Wittenberger Töpfermarkt auf dem historischen Marktplatz

Der Wittenberger Töpfermarkt auf dem historischen Marktplatz

Der Wittenberger Töpfermarkt gehört zu den schönsten und größten Mitteldeutschlands. Keramiker und Töpferkunstwerkstätten zeigen ihre Handwerkskunst Ich war auch dabei und es war wie jedes Jahr ein aufregender, schöner Markt.

Wie immer habe ich für Sie einige Impressionen von diesem Wochenende eingefangen.



Traditionell wurde der Markt am Samstag um 10.00 Uhr durch den Bürgermeister und mit dem Einzug der Töpfer feierlich eröffnet.

Auf dem Töpfermarkt gibt es natürlich auch Speisen und Getränke aus getöpfertem Geschirr. Hinter dem Alten Rathaus schlagen die Wittenberger Landsknechte und der Verein Wittenberger Bauernvolk ihr Lager auf.
Dieses Jahr konnte man zwischen einer leckeren Kürbissuppe oder einer deftigen Erbsensuppe mit Würstchen auswählen.

Ich freue mich immer darauf, auf offenem Feuer gekocht, sind das begehrte Mahlzeiten.

Dieses Jahr war die Sonne nicht so oft zu sehen.

Dafür aber zahlreiche Besucher und Kunden von nah und fern.

Ich komme gerne wieder und freue mich schon auf nächstes Jahr.

Bis bald, Ihre Töpfermeisterin

 

Posted on: 23. September 2019